MENÜ
Griffner Haus

JETZT
Beratungs-
termin
vereinbaren >
JETZT Beratungstermin
vereinbaren

+43
Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit mir

Ist ein Grundstück vorhanden?

Wann möchten Sie bauen?

Newsletter bestellen

* Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten zum Zwecke der Kommunikation mit dem Unternehmen verwendet und gespeichert werden dürfen. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. (Datenschutzbestimmungen)





JETZT
Kataloge
bestellen >
JETZT
Kataloge bestellen
Bitte wählen Sie die gewünschten Kataloge aus:

trueGRIFFNER
BUNGALOW
trueGRIFFNER
BOX
trueGRIFFNER
SQUARE
trueGRIFFNER
CLASSIC
trueGRIFFNER
TOWN HOUSE
Bitte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten bekannt:

+43
Wie möchten Sie den Katalog zugestellt bekommen?
als PDF per E-Mailals Katalog per Post


Newsletter bestellen

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten zum Zwecke der Kommunikation mit dem Unternehmen verwendet und gespeichert werden dürfen. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. (Datenschutzbestimmungen)






Bitte wählen Sie noch Ihre(n) Wunschkatalog(e) aus!
/

Ein smartes
Haus, das
mitdenkt

Ein Haus, das mitdenkt und Aufgaben des täglichen Lebens übernimmt – dies ist keine Zukunftsmusik, sondern Alltag und eine Selbstverständlichkeit in einem Smart Home.  Auch bei einem Griffner Haus sorgen auf Wunsch verschiedene technische Hilfmittel wie Sensoren, gesteuerte Motoren oder Kameras für mehr Annehmlichkeit oder Hilfe im Haushalt. Ob Smart-Home-Lösungen für Licht, Türen und Fenster oder Heizung – das Einsatzgebiet lässt sich auf die drei Bereiche Komfort, Energiesparen und Sicherheit eingrenzen.

Verwandeln Sie Ihr Daheim in ein intelligentes Zuhause, in dem alle Geräte miteinander verknüpft sind! Dieses große Netzwerk wird zentral über eine Software gesteuert und kann, dank Internet-Anschluss, sogar aus der Ferne ausgelöst werden.

Im Sommer zum Beispiel schließen Sie die Jalousien automatisch via App über Ihr Smartphone, damit Ihr Haus kühl bleibt. Wollen Sie einen gemütlichen Abend auf der Couch verbringen? Kein Problem! Denn mit nur einem Klick können Sie das Licht dämmen, die Heizung auf Kuschelwärme stellen und den Fernseher einschalten.

1
/ 2

Tipps rund ums Smart Home:

  • Zu Beginn sollte die einzige Grenze Ihre Vorstellungskraft sein, nachdem Sie in der Früh ganz gemütlich die Kaffeemaschine vom Bett aus einschalten könnten. Überlegen Sie sich deshalb zuerst, was Sie alles fernsteuern wollen.
  • Wenn Sie auf weitere Bauarbeiten in Ihrem Zuhause verzichten wollen, greifen Sie auf kabellose Smart Home-Systeme zurück. Auch damit lässt sich ein vollwertiges Smart Home realisieren.
  • Lassen Sie sich von einem Profi beraten, um alle Unklarheiten aus dem Weg zu räumen. Greifen Sie dafür auf einen verlässlichen Partner zurück, der auch länger am Markt bleiben wird.
  • Sie sollten bei der Beschaffung die Benutzerfreundlichkeit und das Design als Kriterien nicht vernachlässigen, sonst ärgern Sie sich noch Jahre danach, wenn Sie mit Ihnen nicht zufrieden sind.
  • Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Smart Home steuern wollen – per Taster an der Wand oder aber auch per Tablet und Smartphone.
  • Achten Sie darauf ein Smart Home-System zu wählen, dass alles in Ihrem Daheim steuern kann wie zum Beispiel Licht, Musik, Alarmsystem, Heizung, Kamera, Küchengeräte etc.
  • Für Smart Home Anfänger ist es am besten, klein anzufangen. Verwandeln Sie zunächst nur einen kleinen Teil Ihres Hauses in ein E-Home und weiten es dann mit der Zeit aus.
Das Ziel einer solchen Technologie ist es, nicht nur Ihre Wohn- und Lebensqualität zu verbessen, sondern auch Ihre häusliche Sicherheit zu erhöhen und die Energienutzung effizienter zu gestalten.
Michael Heitz,
Geschäftsführer DHM
Haustechnikpartner von GRIFFNER
Facebook LinkedIn Xing Twitter E-Mail